• Alle Themen
Rezepte

Soulfood: Kürbis

Insbesondere in stressigen Zeiten fehlt uns oft Zeit und Muße, um uns um unsere Ernährung zu kümmern. Doch gerade dann lohnt es, sich hierfür Zeit zu nehmen! Denn frische, vitalstoffreiche Speisen geben Dir mehr Energie zurück als Du investierst. Also, Stress lass nach: Koch Dich glücklich mit unserer Kürbis-Süßkartoffelsuppe.

Gemüse wie Kürbis, Zucchini oder Süßkartoffeln werden beispielsweise eine besonders stressreduzierende und mental stärkende Wirkung nachgesagt – also greif hier ruhig gern öfter zu. Wir haben hier für Dich ein einfaches, schnelles Rezept für eine köstlich-cremige Kürbis-Süßkartoffelsuppe, die stärkt, unterstützt, bei der Regeneration hilft – und vor allem einfach köstlich ist.

Kleine Kürbiskunde

Neben dem ganzjährig zu kaufenden Hokkaidokürbis gibt es leckere Winterkürbisse wie z.B. Butternut, Sweet-Dumpling oder Muscat de Provence und Sommerkürbisse wie den Pattison.

Probiere aus, welcher Dein liebster ist.

Rezept:

Für 4 Personen | Zubereitungszeit: 10 Min. | Kochzeit: 20 - 25 Min.

Zutaten

  • 1 EL Oliven- oder Kokosöl
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 600g Hokkaidokürbis, geputzt und gewürfelt
  • 600g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1½ TL Kurkuma
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 400 ml Kokosmilch (1 Dose)
  • 200 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
  • ½ Bund frischer Koriander, gehackt
  • Geröstete Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Gewürze kurz trocken anrösten.
  2. Öl hinzufügen und dann die Zwiebel kurz andünsten.
  3. Süßkartoffel- und Kürbiswürfel hinzufügen und ebenfalls kurz anbraten.
  4. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen.
  5. 20 Min. köcheln lassen.
  6. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  7. Die Suppe pürieren und abschmecken.
  8. Mit Kürbiskernen und frischem Koriander bestreuen und servieren.

Iss Dich stark, mit ganz viel Genuss. Entspannten Appetit!

Beitrag teilen

Weiter einkaufen
Der Warenkorb wird geladen …
Weiter einkaufen
Der Warenkorb konnte leider nicht geladen werden
Zurück nach oben